SAP-Preis für innovative „Frosch-App“

Download als PDF
05.12.2014 - Mainz

Werner & Mertz ist für seine erfolgreiche Einführung und Integration von SAP Retail Execution ausgezeichnet worden. Mit der neuen „Frosch-App“ sorgt der Außendienst von Werner & Mertz auch mobil für die korrekte Auslieferung von Geschirrspülmittel-Displays, die optisch ansprechende Regalpflege und die zuverlässige Nachbestellung im Einzelhandel. Die Daten werden via iPad abgerufen. Für die Integration dieser SAP-App gab es für die IT-Mannschaft des Mainzer Unternehmens einen der Quality Awards von SAP-Deutschland, die Excellence Auszeichnung, den der Softwarehersteller erstmals in den Innovationskategorien vergab. Entscheidendes Kriterium für die Vergabe dieses Awards ist die erfolgreiche Einführung nach Qualitätsprinzipien einer Lösung aus einem der drei Innovationsbereiche SAP HANA, Cloud und Mobility.

Larissa Liske und David Biermann freuen sich über den SAP-Quality Award. Das Projektteam von Werner & Mertz überzeugte die Jury durch ihr mobiles Tool für das iPad, das den Außendienst seit Beginn letzten Jahres auf Reisen begleitet.
David Biermann und Larissa Liske von Werner & Mertz nahmen den Preis in Mannheim entgegen. „Durch die Reduktion von Komplexität konnte eine wesentliche Verbesserung der Besuchsleistung erreicht werden. Hier konnten die Administrationszeiten verringert und somit die Besuchszahlen erhöht werden“, lobt der größte europäische Softwarehersteller die IT-Mannschaft von Werner & Mertz, die das Projekt mit dem Implementierungspartner maihiro GmbH schulterte.

Erfolgreiche SAP-Implementierungen zeichnen sich durch gute Projektplanung auf hohem Qualitätsniveau und die Konzentration auf schnelle und kostengünstige Umsetzungen nahe am SAP-Standard aus. Bewertet wurden die Projekte mit Hilfe von zehn von SAP empfohlenen Qualitätsprinzipien. Ziel sind Projektergebnisse, die einen geschäftlichen Mehrwert erzeugen und der Forderung nach kurzen Einführungszyklen gerecht werden. SAP vergibt Quality Awards in den Kategorien Business Transformation, Rapid Delivery und die drei SAP-Innovationsbereiche Cloud, HANA und Mobility. Das Familienunternehmen Werner & Mertz gehört somit zur Riege der Preisträger wie Schott, Beiersdorf und Barmenia Krankenversicherung.

Werner & Mertz(V.l.n.r.): Irini Kalamaris, SAP Quality Director Deutschland; Larissa Liske, Werner & Mertz Vertriebsmanagement; David Biermann, Werner & Mertz Hauptprojektleiter, Jochen Hofer SAP COO S Landesgesellschaft Deutschland. Fotos: SAP Deutschland/Werner & Mertz
Projektleiter David Biermann hatte das CRM-Mobile-Projekt vor der Jury in einer Präsentation vorgestellt. Ihn und die Vertriebsmanagerin Larissa Liske freut es besonders, dass Werner & Mertz als lokaler Excellence Gewinner der SAP Deutschland automatisch für die regionalen EMEA Awards nominiert ist. Die regionalen Gewinner werden voraussichtlich im April 2015 ausgezeichnet.

Download als PDF

Pressekontakt:
Werner & Mertz GmbH
Abteilung Unternehmenskommunikation
Birgitta Schenz
Rheinallee 96
55120 Mainz

» BSchenz@werner-mertz.com
Telefon 06131-964-20 28
Fax 06131-964-23 30