Projekt Nachhaltigkeit 2017: Recyclat-Initiative ist dabei

Download als PDF
13.03.2017 - Mainz

Sinnliche Kommunikation – ein Gemeinschaftsprojekt im Rahmen der Recyclat-Initiative von Werner & Mertz /Mainz und seinem Außendienst Deutschland (Frosch sales-team), dem Institut PNG in Willich und dem Institut für Interdisziplinäre Organisationsentwicklung und Nachhaltigkeitsmanagement (ION) in Ettlingen – ist in Ulm mit dem Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet worden. Das Siegel wird vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) verliehen. Sinnliche Kommunikation konnte als eines von 67 Projekten unter mehr als 240 Bewerbern die Jury überzeugen. Professor Michael J. Kolodziej, ION, Honorarprofessor an der Alanus Hochschule und als dm-drogerie markt Aufsichtsratsmitglied Partner in der Recyclat-Initiative, nahm die Auszeichnung entgegen.

Mit der „Sinnlichen Kommunikation“ wird die „Recyclat-Initiative“, ein von Werner & Mertz initiiertes Projekt zum effektiven Kunststoffrecycling, im Einzelhandel präsentiert. Statt sie zu belehren, sind die Konsumenten eingeladen, das Thema Nachhaltigkeit aktiv zu erleben. Durch den Aufbau von Informationsmaterial der nachhaltigen Initiative und der Frosch Produkte direkt im Handel wird nachhaltiger Konsum gefördert, denn hier wird den Verbrauchern deutlich, dass auch sie durch ihr Handeln Nachhaltigkeit bewirken können. In dem gemeinsamen Projekt wurde erarbeitet, dass das Einkaufserlebnis als Vermittler von Geschichten und Erlebnischancen gestaltet werden kann. Denn sinnliche Strategien für nachhaltige Entwicklung ermöglichen es einerseits, Menschen in ihrer eigenen sozialen Kompetenz handlungsfähiger zu machen und andererseits sie durch fachliche Wissensbildung und Systemwissen zu bereichern. Die neuen Sichtweisen würden allen Wertschöpfungspartnern, so Michaela Schmeken, auf der operativen Ebene im Handel die Chance bieten, dass wesentlich mehr Menschen mit den Ideen der Nachhaltigkeit in Verbindung treten können.

Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit“ für „Sinnliche Kommunikation“ – ein Gemeinschaftsprojekt im Rahmen der Recyclat-Initiative: Projektleiter Prof. Michael J Kolodziej, ION Ettlingen, nahm den Preis mit seinen Teamkolleginnen Larissa Liske, Vertriebsmanagerin Frosch sales team, Außendienst der Erdal-Rex GmbH von Werner & Mertz (Mainz) und Yvonne Krause, Bezirksleiterin Frosch sales team (v. l.) entgegen.
Foto: Werner & Mertz / picslocation

Foto: Werner & Mertz / picslocation

Entwickelt hatten Michaela Schmeken, Institut PNG, Willich und Prof. Michael J Kolodziej, Institut ION, Ettlingen die „Sinnliche Kommunikation“ und diese mit dem Frosch sales team vertreten durch Larissa Liske, Vertriebsmanagerin Frosch sales team, Aussendienst der Erdal-Rex GmbH von Werner & Mertz (Mainz) und Yvonne Krause, Bezirksleiterin Frosch sales team im Handel in Szene gesetzt.

Projekt Nachhaltigkeit ist das neue Qualitätssiegel des RNE, das Ideen und Initiativen auszeichnet, die unsere Gesellschaft nachhaltiger machen. Es löst das Siegel „Werkstatt N“ ab, das seit 2012 jährlich verliehen wird. Mehr Informationen zu Projekt Nachhaltigkeit sowie alle ausgezeichneten Projekte finden Sie auf www.tatenfuermorgen.de

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung wurde erstmals im April 2001 von der Bundesregierung berufen. Ihm gehören 15 Personen des öffentlichen Lebens an. Die Aufgaben des Rates sind die Entwicklung von Beiträgen für die Umsetzung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie, die Benennung von konkreten Handlungsfeldern und Projekten sowie Nachhaltigkeit zu einem wichtigen öffentlichen Anliegen zu machen.

Die Frosch-Recyclat-Initiative wurde 2012 von Reinhard Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter der Werner & Mertz GmbH in Mainz, ins Leben gerufen und basiert auf dem Prinzip der open innovation. Verschiedene Auszeichnungen – unter anderem mit dem Bundespreis Ecodesign, ECR-Award, dem Cradle-to-Cradle™ Innovator Award und dem Deutschen Verpackungspreis in Gold - belegen den Nutzen und die Signalwirkung dieser Initiative für ein effektives Kunststoffrecycling. Mehr zur Recyclat-Initiative und den jeweiligen Preisen auf www.wir-fuer-recyclat.de und www.initiative-frosch.de

Download als PDF

Pressekontakt:
Werner & Mertz GmbH
Abteilung Unternehmenskommunikation
Birgitta Schenz
Rheinallee 96
55120 Mainz

» BSchenz@werner-mertz.com
Telefon 06131-964-20 28
Fax 06131-964-23 30