Tana-Chemie GmbH erhält höchste Auszeichnung von EcoVadis

08.07.2021 - Mainz - Tana-Chemie

Seit vielen Jahren gilt die Professional-Sparte von Werner & Mertz, Tana-Chemie GmbH, als Nachhaltigkeitspionier für professionelle Reinigungsmittel. Diesem Ruf ist das Unternehmen nun erneut gerecht geworden: Im Juni 2021 erhielten die Mainzer Reinigungsspezialisten von der renommierten CSR-Ratingagentur EcoVadis die Platin-Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften. Damit zählt Tana-Chemie zu den nachhaltigsten Firmen weltweit, denn die Bestnote wird nur in einem Prozent aller Fälle vergeben.

EcoVadis Platinum – Tana-Chemie GmbH erhält höchste Auszeichnung von EcoVadis. © Copyright EcoVadis 2018
EcoVadis bewertet seit 2007 die Umwelt- und Sozialpraktiken von Unternehmen. Die Auszeichnung erfolgt in vier Bewertungsklassen mit den Labels Bronze, Silber, Gold und Platin. Mehr als 75.000 Unternehmen aus über 200 Branchen auf der ganzen Welt nutzen EcoVadis, um sich und ihre Lieferkette objektiv bewerten zu lassen. In zahlreichen Industriezweigen ist das Rating mittlerweile eine zentrale Voraussetzung, um als Lieferant zugelassen zu werden. Das anspruchsvolle Audit umfasst 21 Kriterien, die in vier übergreifende Themengebiete unterteilt sind: Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik sowie nachhaltige Beschaffung.

Mit der Platin-Auszeichnung erhielt Tana-Chemie das zweite EcoVadis-Rating seiner Geschichte und schaffte damit den direkten Sprung vom Silber-Status in die Spitzengruppe. Eine wichtige Rolle spielten dabei die Themengebiete Umwelt und nachhaltige Beschaffung. Als besonders positiv bewertete EcoVadis unter anderem den Einsatz von recycelbaren Verpackungen, die Nutzung von erneuerbaren Energien sowie die Reduktion des Wasserverbrauchs durch innovative Methoden, inklusive der Wiederverwendung von Wasser aus Betriebsprozessen.

Geschäftspartner der Tana-Chemie können sich somit eines transparenten Einblicks in die gesamte Lieferkette erfreuen. Die kontinuierliche Verbesserung der umfangreichen Kriterien in sämtlichen Bereichen, die der Zertifizierungsprozess vorsieht, kommt ihnen zu Gute. Und das schafft dauerhaft Vertrauen.

Nachhaltigkeit auf allen Ebenen

„Wir sind sehr stolz darauf, dass uns EcoVadis mit der Höchstwertung ausgezeichnet hat“, erklärt Thomas Ulbricht, Leiter der Professional-Sparte von Werner & Mertz. „In diesem Ergebnis spiegeln sich unsere jahrelangen Bemühungen, mit unseren Produkten und Verpackungen die Kreislaufwirtschaft voranzubringen und auf allen Ebenen unserer wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht zu werden.“

Schon seit langem stellt die Professional-Sparte von Werner & Mertz mit umfassenden Zertifizierungen ein ganzheitliches Verständnis von Nachhaltigkeit unter Beweis. Dazu zählen unter anderem das weltweit anspruchsvollste Umweltmanagementsystem EMAS und der nachhaltige Gebäudestandard „LEED Platinum“ für die Mainzer Hauptverwaltung. 2013 erreichten die Produkte der Marke Green Care Professional als weltweit erste professionelle Reinigungsmittel das Gold-Niveau der renommierten Cradle to Cradle® - Zertifizierung.

Gemeinsam mit dem Mutterkonzern Werner & Mertz setzt sich Tana-Chemie im Zuge der 2012 gegründeten Recyclat-Initiative für ein effektives Recycling von Kunststoff aus Endverbraucher-Sammlungen im Sinne der Kreislaufwirtschaft ein. Für Recycling-Errungenschaften wie Flaschen aus 100 Prozent recyceltem Polyethylen aus dem Gelben Sack oder die Entwicklung eines vollständig recycelbaren Nachfüllbeutels wurde die Initiative wiederholt ausgezeichnet.

Darüber hinaus setzt sich Tana-Chemie gemeinsam mit dem Deutschen Naturschutzbund NABU und der Forschungsgruppe für Recht und Management öffentlicher Beschaffung (FoRMöB) der Bundeswehr-Universität München dafür ein, das Zukunftsthema der grünen öffentlichen Beschaffung voranzutreiben.

Download als PDF

Pressekontakt:
Tana-Chemie GmbH / Werner & Mertz Professional
Alisa Kitze
Rheinallee 96
55120 Mainz

AKitze@werner-mertz.com
Telefon 06131-964-2522