Ausprobieren und informieren am Tag der Technik

Download als PDF
22.11.2017 - Mainz

Spannend, abwechslungsreich und beste Karrierechancen: Beim „Tag der Technik“ im Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung (ILW) in Mainz zeigten die technischen Auszubildenden von Werner & Mertz worauf es bei ihren Berufen ankommt.

Mit rund 1.200 Schülerinnen und Schülern verzeichnete der diesjährige Tag der Technik einen neuen Besucherrekord. Jugendliche von über 20 Schulen aus Mainz und ganz Rheinhessen nutzten den Tag, um sich bei den 40 Ausstellern über technische Ausbildungsberufe zu informieren.
Am Stand von Werner & Mertz testeten die Besucher bei Mitmach-Aktionen ihre Fingerfertigkeit aus. So konnten sie mittels Sägen, Feilen und Bohren einen Schlüsselanhänger anfertigen oder beim Zusammenstellen eines Stromkreises ihre Kenntnisse in Elektronik beweisen. Zur Seite standen ihnen dabei sechs Azubis, die nicht nur Hilfestellung gaben, sondern dadurch auch ihr Können bewiesen.Beim Ausprobieren kamen die Jugendlichen schnell ins Gespräch mit den technischen Auszubildenden und konnten sich so in lockerer Atmosphäre auch über das Unternehmen informieren. Darüber hinaus hatten sie die Möglichkeit, sich für Ausbildungsplätze und Praktika bei Werner & Mertz zu bewerben.

Uwe Meffert (l.), ILW-Vorstandsmitglied und Ralph Wenner (2. v. r.), kaufmännischer Geschäftsführer Werner & Mertz GmbH, schauten interessierten Schülern über die Schulter. Foto: Werner & Mertz

„Eine technische Ausbildung bietet vielfältige Möglichkeiten sowohl während der Ausbildungszeit als auch danach. Darauf möchten wir die Schülerinnen und Schüler heute aufmerksam machen und sie für technische Berufe begeistern“, sagt Ralf Zimmermann, Leiter der technischen Ausbildung bei Werner & Mertz. „Die Karrierechancen für gut ausgebildete Fachkräfte im technischen Bereich sind hervorragend“, ergänzt Stephanie Gabler, Leiterin Konzern Personalwesen.
Für eine erfolgreiche Ausbildung seiner Nachwuchskräfte bietet Werner & Mertz zusätzliche Leistungen an. Dazu zählen bei den technischen Berufen Werkunterricht und die praxisnahe Ausbildung in kleinen Teams. Die Azubis können auch schon während ihrer Ausbildungszeit an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen.

Der „Tag der Technik“ wird gemeinsam veranstaltet von der IHK Rheinhessen und dem ILW. Ziel ist es, Jugendlichen aller weiterführenden Schulen die Vielfalt der technischen Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region näher zu bringen.

Auch in 2018 bietet Werner & Mertz Ausbildung in technischen Berufen an: Elektroniker/in für Automatisierungstechnik und Industriemechaniker/in. Der Ausbildungsbeginn ist der 1. August 2018, eine Bewerbung ist noch möglich.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei Werner & Metz gibt es unter » www.werner-mertz.com .

Download als PDF

Pressekontakt:
Werner & Mertz GmbH
Unternehmenskommunikation
Monika Kindgen
Rheinallee 96
55120 Mainz

MKindgen@werner-mertz.com
Telefon 06131-964-20 29
Fax 06131-964-20 30