Zu Besuch beim roten und grünen Frosch in Hallein

Download als PDF
05.04.2018 - Mainz

Ab in den Süden: Für die Auszubildenden des Mainzer Familienunternehmens Werner & Mertz ging es drei Tage lang nach Österreich zum Produktionsstandort von Werner & Mertz in Hallein nahe Salzburg. Die 27 Azubis aus allen Bereichen des Mainzer Unternehmens wurden auf der Tour begleitet von vier Ausbildern. „Unsere Auszubildenden sind durch ihre Arbeit vertraut mit dem Produktionsstandort Mainz, da liegt es auf der Hand, auch unseren zweiten Produktionsstandort in Österreich kennenzulernen“, nennt Ralf Zimmermann, technischer Ausbildungsleiter und Organisator der Fahrt, die Gründe für das diesjährige Reiseziel.

Kaum in Hallein angekommen, ging es auch schon auf einen Rundgang durch die Produktionsstätte. Nach der Begrüßung durch den dortigen kaufmännischen Leiter Ingo Frank nahmen Werkleiter Ingo Lurger und Produktionsplaner Mario Bretschneider die Mainzer Besucher mit durch das Werk, in dem seit 1953 Spezialpflegeprodukte vor allem für die Professional-Sparte sowie Kleinserien für die Consumer-Sparte von Werner & Mertz hergestellt werden.
„Im Vordergrund unseres Azubi-Ausfluges steht das Team-Building“, erläutert Selina Friedrich, kaufmännische Ausbilderin. Die Fahrt biete den Auszubildenden die Gelegenheit, sich in lockerer und angenehmer Atmosphäre noch besser kennen zu lernen. „Das gemeinsame Erlebnis erhöht nicht nur die Freude an der Ausbildung, sondern die Kommunikation untereinander wirkt sich auch positiv auf die Leistungsfähigkeit unserer Auszubildenden aus.“

Auf Mozarts Spuren – die Auszubildenden von Werner & Mertz und ihre Ausbilder auf dem Mozartplatz in der Salzburger Innenstadt. Foto: Werner & Mertz

Entsprechend kam auch das Rahmenprogramm nicht zu kurz: So ging es für die Gruppe unter anderem zur Stadionbesichtigung und in die Red Bull Akademie, Europas modernstem Nachwuchszentrum für Fußball und Eishockey. Anschließend besuchte die Gruppe die Mozartstadt Salzburg. Dort führte die „Nachtwächter-Tour“ ins nächtliche Stadtleben der vergangenen Jahrhunderte.

„Eine gelungene Fahrt“, lautet das durchweg positive Fazit von Azubis und Ausbildern gleichermaßen.

Gemeinsame Ausflüge aller Azubis aus allen Jahrgängen gehören fest zum Ausbildungsangebot von Werner & Mertz. Die Fahrten dienen in erster Linie dazu, dass sich auch die Auszubildenden, die sich im Arbeitsalltag seltener treffen, untereinander kennenlernen.

Download als PDF

Pressekontakt:
Werner & Mertz GmbH
Unternehmenskommunikation
Monika Kindgen
Rheinallee 96
55120 Mainz

MKindgen@werner-mertz.com
Telefon 06131-964-20 29
Fax 06131-964-20 30